Ölkühler

  • Hallo Ich suche dringend eine zeichnung oder skizze, wie man den Ölkuhler unterm Ölfilter
    in den Kühlkreislauf integriert.
    ein foto würde mir auch sehr helfen
    danke im voraus

  • VW
  • ganz einfach oben am z kopf ist ein flansch wo die sensor für kuhlmittiel anzeige weg so dort gehen zwei schläuche ab der öol kuhler wird einfach zwischen dem dünneren sclauch zwischen genommen der dann weiter geht zum mitleren anschluss der waaser pumpe diese ist aber nur bei 1.6 und 1.8 motoren so konstroiet weis ja nicht was fürne maschine hastt ich habe oh skitzen wenn de fragen hast meine mail marczimmie @aol.com

  • Zitat

    Original von mate77
    Hallo Ich suche dringend eine zeichnung oder skizze, wie man den Ölkuhler unterm Ölfilter
    in den Kühlkreislauf integriert.
    ein foto würde mir auch sehr helfen
    danke im voraus


    ist scheinbar nicht so extrem anders zum golf2 evtl hilft
    dieses bild hier drin schonmal ein ganz wenig weiter:


    Gti Ölkühler


    es sind an dem ölkühler zwei anschlüsse zu erkennen
    und auf einem weiteren bild im buch, sind auch die schläuche zu sehen.


    beide schläuche sind abzweigungen jeweils vom ZU und ABLAUF-schlauch der wasserpumpe.


    es sind also beim gti , zwei etwas andere schläuche an der wasserpumpe verbaut ,
    die dann jeweils irgendwann einen kleinen zusätzlichen abzweig haben,
    der direkt in den ölkühler geht.

  • Zus. Ölkühler
    Bei den GTI wie einigen TD Motoren wurde ein kleiner aber effektiver Ölkühler verbaut. Dieser Ölkühler wird zwischen den Ölfilter und den Ölfilterflansch verbaut. Der Ölkühler wird dann ans Kühlwassersystem angeschloßen und vom Kühlwasser durchflossen.
    Somit wird wird beim Kaltstart das langsam auf Betriebstemperatur kommende Öl vom schneller warm werdenden Kühlwasser umspühlt. Bei Betriebstemperatur kühlt das Öl evtl. das zu heiss gewordene Kühlwasser. Ansonsten bewirkt dieser Kreislauf eine homogene Verteilung der abgegebenen Motorwärme im Kühlwasser- und Ölkreislauf.
    Für den Umbau sind je nach Motor verschiedene Schläuche Notwendig. Ich beschreibe den Umbau exemplarisch für den RP.
    Benötigt wird ein Öl-Kühler 068 117 021 BX ca 53€, ein Schraubstutzen 028 115 721 ca 5€, eine Mutter 068 115 723 ca 2€, ein Dichtring 038 117 070 A ca 2€ (es geht auch ein Dichtring vom Ölfilter), ein Schlauch (Ölkühler>Wasserrohr>WaPu) 037 121 058 ca 43€, ein Schlauch (Flansch>Ölkühler>WaPu) 037 121 053C ca 40€.

  • moin moin


    du kannst doch auch nen externen kühler vom alten gti motor nehmen der wird nämlich nicht in den wasserkreislauf eingeschleift


    auf deutsch ... ich habe schon mehrere solcher "wasser/Ölkühler" hier zu hause liegen gehabt welche innen kaputt gegangen sind somit hatte ich denn entweder wasser im öl oder andersrum ... und der alte gti kühler wird ja vorne unterm schloßträger neben dem wasserkühler montiert...


    gruß ralf

    VW Rulez greetz aus dem Norden


    Die Dellortos werden bald ertönen