Die fährt Rückwärts und RUMS! Na toll!

  • Ich setzt es nun einfach mal hier in dieses Forum, ist ja schließlich an einem Golf 2 passiert.


    Heute, ich steh an der Roten Ampel, vor mir ein Weiser Kleintransporter. Ich nichts ahnend warte auf Grünes Zeichen, auf einmal seh ich wie vor mir die Rückfahrleuchten von dem Weisen Transporter angehen. Er setzt zurück, ich Hupe, und Rums! :(


    Ich steig aus frag die Olle (ca. 50 Jahre alt) was das jetzt sollte..."ja sie wollte auf ne andre Spur und hat mich nicht gesehen", na super! X(


    An ihrem Auto nichts passier (wegen Anhängerkupplung) ja und bei mir stand die Stoßstange am Rand etwas weg (schon repariert) und mein Nummerschild ist jetzt verbogen und verkratzt. Toll!!!


    So, die Olle sagt "kann man ja wieder hinbiegen"....ich "nix da, ich leg wert darauf das mein Auto gut aussieht und lass das Kennzeichen neu machen".


    Alles klar Adressen ausgetauscht, habs mir noch schriftlich von ihr geben lassen das sie Schuld ist und was für ein Schaden sie verursacht hat.


    So jetzt die Frage an Euch: Was muss ich jetzt tun? Zum Landratsamt? Oder einfach sofort zum Schildermacher? Kann man überhaupt einfach so ein Einzelnes Kennzeichen fertigen lassen?


    Wäre nett wenn Ihr mir auskunft geben könntet.


    Vielen Dank,
    Bunkersepp

  • auch wenn du irgendwie ohne passenden zettel von der zulassungsstelle ein neues schild einfach so prägen lassen könntest, dann fehlt dir immer noch das zulassungssiegel auf dem schild.


    also musst du wirklich erstmal zum landratsamt/zulassungsstelle , dein altes schild abgeben und ein neues(neues mit alter kenzeichennummer) beantragen.

  • ich denke kosten kann man ungefähr vergeleichen mit der beantragung eines wunschkennzeichens


    die kosten fürs kennzeichen-prägen sind sehr unterschiedlich, da ist alles drin von 10-20 euro pro schild,
    oder sogar noch mehr aber auch weniger.


    und das kostet es als gebür in berlin z.b. :






    siehe auch :


    preise für die kfz ummeldung


    und:


    http://www.kennzeichen24.de/pr…6343f13bc2f4bfaf1430ecea9


    und:


    http://www.berlin.de/labo/kfz/…unschumkennzeichnung.html

  • Naja das Problem bzw. das gute ist halt das die Stoßstange nur "ausgeklippst wurde", hat sonst nicht einen Kratzer.


    Nur des mit dem Kennzeichen kotzt micht halt an. :(

  • hör mir auf wollte vorigen montag abbiegen und als ich mich langsam vortaste um was zu sehen ob einer kommt rauscht mir einer mit nem toyota starlett vorme rein. bei mir nur verdelltes nummernschild und leichte schürfung an der stange bei dem stosstange am kotflügel voll eingedellt.


    rennleitung ja ich sei schuld hätt ihm die vorfahrt genommen dabei war die front lange zu sehn gewesen zum ausweichen *kotz*

    Bin ich stets gefangen wie ein kleiner Engel flügellos
    Tief in einer Welt dessen Menschen mich rücksichtslos
    Quälen mit Wirklichkeit dessen Inhalt mir so leer erscheint
    Wie der Tränenfluß eines Träumers der dem Tag nachweint

  • Zitat

    Original von Bunkersepp
    Aha, bekomm ich beim Landratsamt dann eine neue TÜV Plakette oder wie sieht es denn damit aus?


    also das alte (verbeuelte kennzeichen) wird entwertet.
    es werden also beide plaketten abgekrazt (in berlin sogar automatisch weggefräst)
    dann werden beide plaketten (zulassungsplakette und tüv/au-plakette)
    neu auf dein neues schild geklebt.

  • Kann man den so einfach ein einzelnes neues schild machen lassen, weiß noch das von nem Kumpel von mir, er ein nummernschild mal verloren hatte und er musste sich dann zwei komplett neue schilder machen lassen. Vielleicht wars ja auch weil er das andere verloren hatte?!

    Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann. Samuel Goldwyn

  • das ist natürlich richtig bei verlorenen schildern ist die sache anders...


    da kannst du keine schilder abgeben die entwertet werden also müssen die nummern für eine weile gesperrt werden, damit keiner mit den verlorenen schildern, die ja dann noch alle offiziellen plaketten
    besitzen irgendwelchen illegalen unfug anstellen kann.


    ich hatte auch mal bei einem unfall das vordere nummernschild so zerstört das nur noch kleine teile übrig waren, als ich zur abmeldung des schrotthaufens nur das hintere nummernschild abgeben konnte,
    wurde mir gesagt das diese nummer jetzt für die nächsten 2 jahre gesperrt ist,
    und keiner diese nummer als kfz-kennzeichen zugeteilt bekommt.

  • ich hatte das selbe problem mit dem nummernschild... hab mir nen neues prägen lassen 11,90€, bin zur zulassungsstelle hab das alte mitgenommen und entwertet aufs neue die plaketten drauf, 5,60€ bezahlt und bin wieder gegangen... vollkommen unproblematisch...

  • Zitat

    Original von Golf 2 Tuner
    ich hatte das selbe problem mit dem nummernschild... hab mir nen neues prägen lassen 11,90€, bin zur zulassungsstelle hab das alte mitgenommen und entwertet aufs neue die plaketten drauf, 5,60€ bezahlt und bin wieder gegangen... vollkommen unproblematisch...


    Genau so habe ich es heute auch gemacht. Vielen dank für Eure Antworten.


    Werd mich jetzt mich der verursacherin in Verbindung setzten, auch wenn der Betrag klein ist, es zahlt sie!


    Gruß, Bunkersepp

  • Na also hier in Göppingen liegen die Preise bei 13 € das Kennzeichen und "Bearbeitungsgebühr" ( :rolleyes: ) lieg bei 4,10 €.

  • Ich könnt heulen...
    heute morgen auf den Weg ins Geschäft:


    Ich fahre vor mir bremst eine bescheuerte Tussi (entschuldigung) auf einer vier spurigen Fahrbahn plötzlich auf einmal ab und kommt mitten auf der Straße zum stehen. Ich Vollbremsung trotz allem mit voller wucht drauf und das Auto hinter mir ebenfalls auf mich...ich in der Mitte.


    Wisst ihr, es war keinerlei Gefahr in Aussicht weder vor der verursacherin ist ein Auto gefahren, noch waren irgendwo Fußgänger, einfach nichts null!!! Die Bremst einfach so mitten auf der Landstraße.


    Die Frau aus dem vorderen Auto steigt aus und meint sie wär vom pedal abgerutscht und wär aufs falsche gekommen, na super. ;(


    Totalschaden ;( 
    Hab nicht mal mehr meine Tür aufbekommen.


    Ach is doch alles sch...e!

  • oh gott du bist ja vom unglück verfolg t 8o sche*ße ey... hauptsache dir is nix passiert... naja und dein golf... was soll ich sagen.. wird schon wieder :wink:



    (hastn foto?)

  • Zitat

    Original von Golf 2 Tuner
    wird schon wieder :wink:


    Ne, wird wohl nicht mehr....der ist Kaputt.


    Der Polizist meinte Scherzhalber das mein Golf nachher nur noch ca 80x80x80 cm sind. So gut wären die Pressen. Ich konnte darüber allerdings nicht lachen. ;(


    Zitat

    hauptsache dir is nix passiert


    Naja, Schleudertrauma halt, war vorhin beim Arzt. Krankmeldung! :(


    Zitat

    (hastn foto?)


    Ne hab ich net!



    Zitat

    Original von rescuekoeln
    Hört sich doof an, aber verklagen. Bin damit schon mal durchgekommen. Nennt sich "schuldhaftes verursachen von Auffahrunfall". Sie hat es ja zugegeben, das sie vollkommen unmotiviert gebremst hatte...


    Jetzt muss ich den Schock erst mal verdauen.


    Weis gar net richtig was ich machen muss.


    Die die mir hinten drauf is: Muss ich mich jetzt mit der Ihrer Versicherung in Verbindung setzten oder der Ihre versicherung sich mit mir?


    Und die die den Unfall verusacht hat bzw. die Frau die ich hinten drauf gefahren bin: Muss ich mich mit der Ihrer Vers...(siehe oben)?


    Hab eben per E-Mail so ne "Schadenanzeige" von meiner Versicherung bekommen wo ich Eintragen muss wie es wann und wo passiert ist und wer beteiligt war usw usw. Ich glaub das Füll ich jetzt erst mal aus.


    ...Bunkersepp

  • Nee! Füll nix aus und geh zum Anwalt. Der erzählt Dir dann wie der Unfall passiert ist. Wenn Du nich auf allen Kosten sitzen bleiben möchtest ist das echt der beste Weg. Hab ich auch gemacht. Such Dir einen der sich mit Verkehrsrecht auskennt. Bist Du im ADAC? Die nennen Dir einen.


    Auch wenn Du nicht alles bezahlt bekommst, läuft das meistens auf eine Teilschuld raus. Die von hinten muss Dir den Schaden hinten bezahlen und vorne wird geteilt. Wenn Du Glück hast, hast Du mit Schmerzensgeld Deinen Schaden raus. Den kann aber am besten der Anwalt gelten machen. Dann gibt es auch noch diverse Aufwands pauschalen. Gutachter muss auch noch ran usw. Der Anwalt kennt aber meistens auch noch "gute" Gutachter.


    Gruß


    Daniel