Radio nicht genug POWER ??

  • Hallo,


    ich habe mir ein clatrronic AR 687 (SD/USB) in meinen GOLF 3 (Bj. 96) gebaut und das BETA ersetzt.


    Das Radio sollte eigentlich genug Power haben, mir kommt es jedoch nicht so vor.


    Ich habe allerdings auch die original Boxen drin gelassen.


    Kann es daran liegen, oder am ("billig"-) Radio (welches sonst einen guten Klang hat) ??


    Danke !


    black cab

  • VW
  • auf dem radio oder in der anleitung muss doch ne leistungsangabe vorhanden sein also z.B. 4x 40W oder sowas!!
    Aber jedes radio hat einen anderen verstärker eingebaut, es kann ja sein, dass du nen fehlgriff gemacht hast aber ich weiß nicht genau welches Radio das ist was du gekauft hast

  • isn rel biolliges radio so wie ich des sehen und ich würde meinen das das durchaus bei diesen normal ist ,.


    bzw ich denke das das ned so gescheit ist weil das angebot zu verlockend zum preis ist ,.

  • das teil leifert wohl angeblich nur 100W also wahrscheinlich 4x25W


    das ist natürlich lausig. sound kann man da nicht sehr viel erwarten.



    hier mal ein negativer bericht dazu:


    http://www.ciao.de/Clatronic_AR_687__Test_3123932


    hier mal der link zu dem radio:


    http://www.clatronic.de/viasho…rodukt.asp?ProduktID=1092


    da ist eine angabe 4x60W PMPO


    und genau dieses PMPO ist die große Verarsche.
    PMPO sagt überhaupt nicht über die tatsächliche leistung aus.


    jeder hersteller der angaben in PMPO macht hat eine extreme leistungsschwäche zu verbergen.


    ERKLÄRUNG ZU DER ANGABE PMPO: http://de.wikipedia.org/wiki/PMPO


  • Blaubpunkt kenn ich nur nen paar von den Höher Preisigen Geräten...Qualität Top, spielt eben mit Alpine, Pioneer, Becker und Co ganz oben mit...Aber genug POWER bringt son Radio nie, da muss ne Endstufe her. Es ist rein Technisch fast unmöglich ne echte 50 WRms Endstufe mit 4 Kanälen in son kleines Radio reinzuklatschen, die haben alle was bei 15Wrms, son extrem Billiges vielleicht nur 5-6 Watt...sieht man ja am PMPO Wert, Theoretisch möglich, praktisch fackelt dir dabei die karre ab...

  • Ich hab noch nie verstanden, wozu solche Endstufen nötig sein sollen. Ein normales modernes Radio ist doch laut genug, wenn man nicht eh schon total taub ist.


    Wenn nicht, ist das Problem doch eher bei zu hohen Fahrgeräuschen zu suchen. Also Motor und Kabine dämmen, dürfte sinnvoller sein.


    Sollte man allerdings die Scheiben von Wohnungen im 3. Stock zum Wackeln bringen wollen, wird man "aufrüsten" müssen. Den eigenen Beliebtheitsgrad dürfte es nicht unbedingt steigern. :D


    Ist jedenfalls meine Meinung :wink:

  • Mir geht es darum das ich meine 165er Tiefmitteltöner nicht von ner Radio Endstufe betreiben lassen will die bei etwas höherer Lautstärke sofort ins Clipping kommt. Das mögen die nämlich net.


    Der Sub für das passende Tiefbass Fundament braucht auch Power, Clipping mag der auch net.


    Frontsystem wird bei mir mit ECHTEN 210WRms pro seite betrieben, reicht dicke, klingt toll (weil Endstufe besser als Radio, und vom Radio wird der direkte Chinch ausgang benutzt),
    der Sub mit ca. 530, man kann laut hören wenn man möchte, und bei mir dank massig Dämmung auch so, das es draussen keinen stört...


    Also, jemand der richtig guten klang möchte kommt um ne Endstufe net rum, Power heisst ja net gleich Bumm Bumm mehr draussen als drinnen!

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.