Das war mein Whitey

  • Im Moment wird er geschlachtet, hat mich aber seit Juni 2001 stehts zuverlässig begleitet.


    Die Basis war: "New Orleans" - EZ: Mai 1994 - 1.6 ABU - Alpinweiß L90E - Elektrisches Glasschiebe/ Austelldach - Beheitzbare Wischerdüsen - Radio Alpha - Tacho mit DZM - Airbag für Fahrer und Beifahrer - Servolenkung - Grüne Wärmeschutzverglasung - Höheneinstellbare Lenksäule - Höheneinstellbarer Fahrersitz - Stahlfelgen 6x14 mit Radzierblenden und Leisten.
    Eben die Ausstattung eines New Orleans. Aber seht selbst:




    Als armer Azubi und GTI Fan wurde er dann optisch aufgewertet mit teillackierten Stoßstangen, Spiegeln und Alufelgen (Alutec Zero in 7x15)



    Die Ausbildung habe ich abgeschlossen und gleich mal die ersten Gehälter für den Whitey ausgegeben. 2003 war ich einer der ersten mit den In-Pro Celis UUUhh :wink:



    Man verzeihe mir die Heckstoßstange und die Rückleuchten. Dafür tolle Felgen (Mille Miglia Chronos)



    2005 mein erstes Treffen, meine damaligen Traumfelgen von SAT und ein paar Feinschliffarbeiten mit dem schwarzem Kontrast und Aero Twin Wischern. Ich wurde erwachsener. Der Whitey auch.



    2006 noch mehr Feinschliffarbeiten und Kontrast.


    Außen: Cleane Stoßstangen vorne und hinten, Highline Seitenleisten, Schwarze Klarglasscheinwerfer, Embloser Grill mit schwarzem Streckgitter, Cleaner Motorhaube mit Verlängerung und Akzentkanten zwischen Grill und Scheinwerfer, nach oben abklappbare M5 Spiegel, LED Seitenblinker, Rot-Weiße Rückleuchten, Türgriffe ohne Schloß, Teilcleane Heckklappe uvm. Wichtig war mir die schwarze Linie am Wagen welche den weißen Lack eine gute Note gab.







    Innen: Lupo Lenkrad und Schaltknauff, US-Tacho, Komplette blau/rote Beleuchtung, Chrom Türöffner, Chrom Frischluftdüsen und Chrom Heizungsregler, Recaro "GTI Edition" Ausstattung uvm.




    So, und nun schaut er leider so aus. Die Zeiten sind vorbei.



    Es wird Zeit für etwas Neues. Und diesmal ohne Anfängerfehlern.



    Gruß Martin. :)

  • Hi!


    Golf1.6 : Ich bin in den 6 Jahren so viel gefahren daß der Wagen nun 230.000KM auf dem Buckel hat. Ich habe einen Motorumbau geplant aber wirtschaftlich wäre ein neuerer Wagen sinnvoller. Der Golf III bleibt aber mein Lieblingswagen.


    Bonze : Das Lenkrad wollte ich eintragen doch unser Prüfer war der Meinung daß es ein originales Lenkrad ist und wenn die Funktion des Aribags 100%ig gegeben ist, läuft alles im grünen Bereich. Auch der Airbaganschluß hat Plug & Play gepasst.


    Gruß Martin.

  • Danke.


    Die Felgen habe ich schon 2006 verkauft.


    Aber 2 Wochen vor der Schlachtung habe ich mir noch niegelnagelneue Azev A in 7,5 ET20 und 9x16 ET15 zugelegt. Wollte damit wieder experimentieren da ich die Felgen schonmal besaß. Der Stern sollte in Zukunft schwarz sein.


    Diese sind im Biete Bereich drin.

  • Hi Miller,


    bin auch G3 Fan. Erst mal Gratulation zu dem geilen Umbau. Ist wirklich klasse geworden...Schön dezent wirklich cool. Die Felgen von 2006 und die Front gefallen mir besonders gut. Hehe...wie oft hast du die Scheinwerfer gewechselt ? 3 mal ? ...zum Schluss die 3 Linsen von FK drin. Fein, Fein die hab ich auch.


    ...und Beileid, dass er jetzt seinen Dienst quittieren muss - warum bauste den den nicht auf nen feinen Motor um ? bei z.B. Ebay usw. gibts reihenweise erschwingliche 16V und VR Motoren samt Getriebe und sogar mit Garantie...


    Hab noch ne Frage: Woher hast du die hochklappbaren M5 Spiegel ? Welcher Hersteller ist das ? Kosten ? gibts die auch mit elektrischer Verstellung ? :D


    Grüße
    JohnnyK

  • @ Dominik: Ja, die sind fein, kenne ich noch von früher.


    @ johnnyk: Danke! Die Scheinwerfer habe ich 5 mal getauscht. Von Serie auf Doppelkammer, dann Hella Golf IV Look, In-Pro Celis, Sonar Powerlight und zum Schluß auf die FK.


    Aber ich hatte bestimmt mehr Felgen wie Scheinwerfer am Wagen. Jedes Jahr ca. 2 Sätze.


    Und wie gesagt: Es muß was neues her. Will mir einen schönen 4er aufbauen, vorallem hat die Karosse vom Whitey schon über 220.000KM auf dem Buckel.


    EDIT: Die Spiegel sind von Dectane. Wirst Du aber leider nicht mehr bekommen weil BMW den Herstellern nun einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.


    Gruß Martin.

  • hm schade ich finde 220.000 km sind kein grund für ne Schlachtung wenn er noch gut erhalten ist.


    Aber jedem seins kann ich verstehen wenn man so viel gefahren ist wirds irgendwann langweilig.

  • Sind die Spiegel bei dir elektrisch verstellbar ? ....und wenn ja würdest du deine hochklappbaren von Dectane verkaufen ? :D


    Wenn ja einfach pn an mich mit Preisvorstellung.


    Grüße
    Johnny