Lenkgeometrie nach Umbau auf G60-Bremse mit ABS im Golf 1

  • Hallo zusammen,


    in meinem Golf 1 habe ich folgende Bremsanlage und Fahrwerkskomponenten verbaut:


    - Bremsanlage Corrado G60 mit ABS
    - Federbeine VA vom Golf 2
    - Radlagergehäuse VA vom Corrado G60
    - 19mm Tragegelenke des Corrado
    - Spurstangen vom Golf 2
    - Angepasste Querlenker des Golf 1 GTI


    Bedingt durch diese Zusammenstellung stimmt leider die Lenkgeometrie nicht mehr. Da ich aber das ABS


    unbedingt übernehmen wollte, musste ich die Radlagergehäuse des G60 verwenden.


    Ich habe mir sagen lassen, dass es Möglichkeiten gibt, die Lenkgeometrie durch spezielle Teile


    (Traggelenkverlängerung?) wieder anzupassen.


    Hat jemdan eine Idee oder einen Lösungsvorschlag? Gibt es eine Firma, die entsprechende Teile im Angebot


    hat?


    Vielen Dank schon mal für die Hilfe! :-)


    Roland

  • VW
  • Hallo Leute,


    heute hatte ich eine Achsvermessung am Caddy durchführen lassen. Die Vorgabewerte gab mir Peter (aus dem Forum unter [URL=http://www.golf1-ig.de/board/read.php?1,22719]http://www.golf1-ig.de[/URL]).


    Obwohl das Fahrverhalten noch immer nicht das Gelbe vom Ei ist, so fährt sich mein Caddy dennoch um mindestens eine Welt besser. Hier die Einstellwerte:


    Spur: 0°09' (gesamt)
    Sturz: -0°48' (links und rechts)
    Nachlauf: Links:0°50', Rechts:1°24'
    Spreizung: Links:14°00', Rechts:11°57'
    Eingeschlossener Winkel: Links: 13°12', Rechts:11°09'


    Tja, da die Nachlaufwerte nicht sonderlich gut sind, werd' ich ein paar einstellbare Domlager besorgen und dann nochmal korrigieren. Mal sehen, was dabei rauskommt.


    Bis jetzt bin ich auf jeden Fall total zufrieden. Die Geschichten der "Unfahrbarkeit" kann ich momentan auf keinen Fall bestätigen.


    Gruß


    Roland

  • Hallo Leute,


    seit Wochen, nein seit Monaten versuch' ich nun schon von Herrn Koordt (Fa. K-Tech aus Hagen) Infos über seine Adapter zu bekommen. Immer wieder werde ich vertröstet. Vermutlich will/kann er sie nicht liefern.


    Deshalb die Frage an Euch: Weiß jemand eine andere Bezugsadresse für die Adapter? Koppis müssen verschweißt werden und das will ich nach Möglichkeit umgehen.


    Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich sie finden kann. Ggf. würde ich sie auch nachfertigen (lassen).


    Daaaaaaanke und Gruß!



    Roland

  • das is ja mal geil... gefällt mir... und wie sind nun deine einstellwerte..??


    ps.: ich würd nur einen tick weniger spur fahren.. eher im minutenbereich ins minus gehen...


    hast du denn mal die originalwerte parat??

    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.


    Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.


    Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.

  • Sehr Interessant, also fährst du die Golf 1 Querlenker original, mit den KWL Traggelenken und dann Golf 2 Achsschenkel und Federbeine?


    Was musstest du (ausser entfernen der alten traggelenke und montieren derer von KWL noch an den Querlenkern ändern, weil da geänderte Querlenker steht?


    Und hast du ma ne Hausnummer für die Preise der traggelenke, nur das ich en ungefähren Anhaltspunkt habe?


    Danke und Gruß

  • Es gibt Sachen die sollte man wohl besser nicht umbauen. Irgendwann endet Dein Caddy mal so wie die scheelen Breitbauten aus den 80ern wo alles aufreißt und wegplatzt, oder ich sag nur Glasdächer. Die Karren werden heute zu 98% alle weggeschmissen.


    Harte Worte aber traurige Wahrheit. Dein Caddy 1 ist halt kein Caddy 5 und das sollte man akzeptieren. Und denk an Deinen Geldbeutel und die Gesundheit.

  • Zitat

    Original von Tobbi75
    Es gibt Sachen die sollte man wohl besser nicht umbauen. Irgendwann endet Dein Caddy mal so wie die scheelen Breitbauten aus den 80ern wo alles aufreißt und wegplatzt, oder ich sag nur Glasdächer. Die Karren werden heute zu 98% alle weggeschmissen.


    Harte Worte aber traurige Wahrheit. Dein Caddy 1 ist halt kein Caddy 5 und das sollte man akzeptieren. Und denk an Deinen Geldbeutel und die Gesundheit.


    Hallo Tobbi75!


    Hm, so richtig verstanden hab' ich Deinen Eintrag jetzt nicht. Was willst Du mir denn sagen? Wieso sollte denn alles aufreißen und wegplatzen? Es wurden nirgends Plastikteile einlaminiert. Die geschweißten Stellen wurden allesamt verzinnt.


    Gruß


    Roland

  • Im übertragenen Sinn, nicht wort-wörtlich. Ich hab schon genug Wagen mit extremen Veränderungen gesehen. Und meist hat es nen Haken. Du hast ja nicht 20 Prototypen an denen Du in 4/5 Kombinationen über 1-2 Jahre Deine Modifikationen testen kannst. Das ist der Vorteil von serienmäßig oder zumindest seriennah. Es passt halt meist gut zum Gesamtkonzept.


  • Hallo Flo,


    mit "geänderte Querlenker" war natürlich die Entfernung der originalen Traggelenke gemeint. Preislich liegst Du bei ca. EUR 350,-. Du solltest aber unbedingt direkt mit KWL (Rolf Krogel) sprechen!


    Grüßle


    Roland

  • Moinsen,


    danke, hab denen freitag mal geschrieben! mal abwarten was da kommt! Denke aber Ich lass das mal bleiben, bei dem preis! :)


    Da bekomm ich fast schon schöne 4-LOch Felgen für! :)

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen