Golf 2: Radio und Zündungsplus

  • Hallo!



    Ich hab mein radio jetzt schon längere Zeit drin und würde das Ganze jetzt gerne so anschließen, dass es sich mit der Zündung ein und ausschaltet (aber bitte auch noch so, dass ich es ohne Zündung einschalten kann!).



    Angeschlossen ist es über ISO Stecker, Zündungsplus und Dauerplus sind auf den passenden Anschlüssen...
    Wo liegt da jetzt das Problem? Kann es noch was anderes sein, außer das mein "Zündungsplus" gar kein echtes ist? Und wenn ja, wie bekomme ich ein Zündungplus dahin? :)




    Gruß
    macone



    PS: Achja, Radio ist ein Blaupunkt Denver CD70!!!

  • VW
  • Zitat

    Original von macone
    dass es sich mit der Zündung ein und ausschaltet (aber bitte auch noch so, dass ich es ohne Zündung einschalten kann!).


    Wie soll das denn gehen?
    Entweder schluiesst du das an Dauerplus an,dann geht´s ohne Zündung,oder du schliesst es an Zündplus an,dann geht´s eben nur MIT Zündung.

  • Zitat

    Original von Ice&Fire
    Entweder schluiesst du das an Dauerplus an,dann geht´s ohne Zündung,oder du schliesst es an Zündplus an,dann geht´s eben nur MIT Zündung.


    Bei den ganz alten Radios war das oftmals so.


    Aber fast alle neueren Radios gehen mit Zündung an, und man kann sie auch ohne Zündung (meist nur eine gewisse Zeit) einschalten.


    Es muss nur richtig verkabelt sein.


    Neues Radio und Batterie leer

  • Hmm... okay, danke für den Link erstmal ;)



    Könnte man das Ganze auch so anschließen, dass das Radio erst dann ausgeht, wenn ich den Schlüssel abziehe? Das wäre sehr, sehr praktisch! Habe in einem der Beiträge sowas in der Art gelesen, aber wo bekomme ich das Signal dafür her?



    Gruß
    macone

  • Habe ungefähr das gleiche Problem. Welches Kabel ist eigentlich für die 1. Zündstufe(also die Zündstufe, die zwischen Zündung aus und Zündung ein "steht") ???

  • Hi,


    ich habe auch so eine Frage


    Nachdem mein Radio geklaut wurde, habe ich jetzt ein anderes eingebaut. Da ich sehr wenig fahre, wollte ich dass es über die Zündung ausgeht.


    Ich habe es so belegt.


    Dauerplus (rot) = gelb + rot vom Radio
    Masse (braun) = schwarz vom Radio


    alles andere ist nicht belegt. Radio funktioniert trotzdem bei ausgesch. Zündung,


    Was mache ich falsch ? Hatte gehört dass wenn man gelb u rot zusammen auf Dauerplus legt, dass das Radio dann nur über Zündung funktioniert; tut es aber nicht.


    Kann man Dauerplus (rot) = gelb + rot vom Radio so lassen oder führt das zu Problemen ?


    LG


    Nico

  • Du kannst Dauerplus natürlich zusammen auf plus lassen. Da passiert nichts ausser das das Radio halt nicht ausgeht bei Zündung aus. Viele ältere 2er haben kein Zündungsplus am Radio anliegen. Somit MUSS man das so machen wie du es genacht hast. Du kannst dir den Zündungsplus selber abgreifen, am einfachsten geht das am Schalter für die Nebelschlussleuchte...Wen vorhanden! Wen nicht dann musst dir das Zündungsplus an der ZE suchen oder sonst woher holen. Siehe 2 Postings tiefer -> am Handbremsgebimsel etc.

  • Hi Odie,


    danke für die Info !


    Ich höre das Radio summen selbst wenn ich die Facade abgezogen habe und es eingestecckt ist und somit habe ich eben ein bisschen Sorge dass es meine Batterie leert bei nur zweimal Fahren pro Monat. Normal sollte es ja bei angezogener Facade gar nichts verbrauchen, oder ?


    Gruß

  • na das abnehmbare Bedienteil ;-)


    PS. auch seltsam, ich habe das blau-weisse Kabel für die Beleuchtung auch nicht belegt weil ich sie nie wollte und die Beleuchtung ist immer an :-(

  • Ist ja auch klar...Es gibt keine zuschaltbare Beleuchtung bei Radios die neuer sind als 20 Jahre...Das war halt früher so das die Beleuchtung nur an war wen das Licht an geht. Heute ist die Beleuchtung IMMER an wen das Radio an ist. Somit ist dieses Kabel überflüssig.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.