Störtn TÜV wenn in den Frontscheinwerfern Kondenswasser ist?

  • Servus,
    störts den Tüv wenn in den Frontscheinwerfern bissle Kondenswasser ist?
    denn ich weis nicht was ich dagegen machen soll, da alles soweit dicht ist.
    Die Jungs von VW meinen das wär ganz normal, aber das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.


    Danke für die Antworten!!!


    Mfg :)


    Teal´c: "Ich verstehe das mit dem Schwarzen Loch immer noch nicht."
    O´Neill: "Oh dieses Schwarze Loch, ähm, ist wirklich ein großes... Ding... es ist, ähm... Im grunde genommen ist es ein... mächtiges... Loch... Da draußen..."
    Teal´c: "Verstehe."

  • Hab mal folgendes gelesen (bin mir aber nicht sicher ob es stimmt):


    Wenn bei eingeschaltenem Licht das Kondenswasser am Scheinwerferglas nach 2-3min. weg ist, dann ist es für den TÜV in Ordnung.



    Am besten schaltest du das Licht vorher ein, damit der Scheinwerfer beim TÜV trocken ist.


    Falls natürlich der Reflektor schon "blind" ist würde ich einen Austausch empfehlen.

  • nee das finden die nich so toll wenn die scheinwerfer wasser reinlassen ... hatte meine neu abgedichtet aber die waren danach blind hat tüver zwar nichts gesagt aber mit ner kerze sah man mehr

  • nehme doch die birne vorn tüv raus und halt ein fön rein, sobald es trocken ist fährst zum tüv und wenn die scheinwerfer noch nicht blind sind besorgst du dir silikon uind dichtest zwischen glass und kunststoff neu ab.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Zitat

    Original von schakal


    Die Jungs von VW meinen das wär ganz normal, aber das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.


    da haben die jungs von vw eigentlich recht.
    bei den neuwagen steht das sogar in der betriebsanleitung, das es vorkommen kann das sich kondenswasser zb. in den rückleuchten bilden kann.
    dafür gibt es dann wohl ventilationsöffnungen irgendwo an den leuchten
    damit die feuchtigkeit auch wieder verdunsten kann.


    wenn allerdings ständig wasser im scheinwerfer stehen bleibt auch bei eingeschaltetem licht,
    ist das natürlich für den reflektor und den tüv nicht das beste,
    dann wird natürlich bei neuen fahrzeugen von vw ein austausch angeboten.
    den fall hatten wir am polo-rücklicht , (neuwagen) die rückleuchte wurde ersetzt und ist seit dem dicht.

  • also auch wenn ichs licht anlass gehts nicht weg..
    ich habs auch schonmal "ausgeföhnt" aber am nächsten Tag das gleiche wieder...


    Teal´c: "Ich verstehe das mit dem Schwarzen Loch immer noch nicht."
    O´Neill: "Oh dieses Schwarze Loch, ähm, ist wirklich ein großes... Ding... es ist, ähm... Im grunde genommen ist es ein... mächtiges... Loch... Da draußen..."
    Teal´c: "Verstehe."

  • wenn es erst am nächsten tag wiederkommt ist doch gut. morgends föhnst du, mittags fährst zum tüv und abernds baust du die scheinwerfer aus. abends vorm ferseher dichtest du sie neu ab und am nächsten tag wieder dran bauen. dann noch eben zzum licheinstelen was nicht viel kostet. fahre aber wegen dem einstellen nicht nach ATU, auch wenn es dort nur 3€ kostet. die haben es bei mir aucxh versucht und am ende musste ich doch zur dekra.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • Zitat

    Original von Golf1.6
    dann noch eben zzum licheinstellen was nicht viel kostet.


    versuche den scheinwerfer mit scheinwerferrahmen auszubauen und wenn du dabei die einstellschrauben nicht veränderst solltst du dir eine neueinstellung sparen können.


    ansonsten, vor dem ausbau,
    an einer hauswanswand/garagentor dein leuchtbild nachzeichnen
    und auch die position des autos vor der wand.
    dann kannst du die einstellung der scheinwerfer auch nach dem einbau wieder überprüfen.


    siehe auch: Scheinwerfer auf die Schnelle einstellen

  • ok mach ich mal, danke für die antworten!


    Teal´c: "Ich verstehe das mit dem Schwarzen Loch immer noch nicht."
    O´Neill: "Oh dieses Schwarze Loch, ähm, ist wirklich ein großes... Ding... es ist, ähm... Im grunde genommen ist es ein... mächtiges... Loch... Da draußen..."
    Teal´c: "Verstehe."