Umrüsten und NICHT verschrotten!!!

  • Hallo,


    nachdem heute in Berlin die neue Verordnung für die Abgas-Einstufungen endgültig verabschiedet wurde und ich innerhalb dieser Zone wohne muss mein kleiner roter Golf leider ab 2008 draussen parken oder ich bringe ihn zur Presse!!!


    Darauf habe ich natürlich keine Lust!


    Was kann ich tun, damit ich meinen Golf behalten kann?
    Wie sieht es aus mit einem kompletten Motor/Vergaser-Umbau.
    Was würde so ein Umbau mit allem drum (gebrauchter Motor mit entsprechender Abgas-Norm (50PS würden reichen), Ausbau, Einbau und Tüv) und dran kosten ?
    Ich bin wegen dieses Themas schon total am verzweifeln.


    Ich habe einen Golf 1 LX mit 70PS, Bj. 1983, ohne Rost und ohne Unfall!


    Danke Elvis

  • VW
  • Hallo,
    Umbau auf Golf 2 70 PS Motor. Frag mich bitte nicht nach dem Kennbuchstaben. Hat einen elektronisch geregelten Vergaser mit G-Kat, ist über Kaltlaufregler meines Wissens D3 fähig. Aufgrund des Alters des Spenders sollten sich die Kosten in Grenzen halten. Aber frag BEVOR du anfängst den Tüv oder ähnliche Institution ob die das eintragen.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Hallo,
    Danke.
    (Benzin)Motoren unter 90 PS waren nie meine Welt, ist hier aber wohl das sinnvollste weil die Leistung gleichbleibt und deshalb an der Bremse nichts geändert werden muß.

  • hallo,
    danke für die schnellen antworten.
    aber ich bin völliger laie und verstehe leider die abkürzungen nicht.
    ich möchte sie mir gerne aneignen!
    dazu wäre es hilfreich mir etwas mehr anhaltspunkte zu geben.
    BITTE, BITTE!!!


    Danke Elvis

  • MGB: Motorkennbuchstabe (wohl eher MKB)
    D3: ist eine Abgasnorm die die Plakette erhält
    KLR: Kaltlaufregler, der ermöglicht die Umstufung von original Euro 1 (keine Plakette) auf was besseres.


    Kosten: als völliger Laie wird es deftig, da du den Umbau ja machen lassen mußt.
    Aus dem Ärmel geschüttelt: nicht unter 1000 Euro.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Zitat

    Original von Elvistheking


    oder ich bringe ihn zur Presse!!!


    Danke Elvis


    Das ist ja hoffentlich nicht dein Ernst! Wenn ja, meld' Dich bitte vorher! Ich nehm' ihn!!!

  • Ich werde das Problem so lösen, dass ich mein Cabrio Bj. 80 eben im Sommer etwas kürzer fahre und auf das H-Kennzeichen warte. Bei der letzten TÜV-Untersuchung haben die schon gefragt, ob ich das auch noch bis zum H-Kennzeichen fahre. Ich meinte, das liegt an euch. Naja, ich kam durch ohne Mängel. Sie meinten, wird auch kein Problem sein, den bis dahin überleben zu lassen... Wenn ich mit dem mehr fahren würde, dann würde ich dem u.U. ne alte Venturi-Gasanlage einbauen lassen. Die gab es 1980 auch schon.
    Ach ja, und Ranger: Schickes Bild hast da, gibt es das auch als Aufkleber? :D

  • mit h kennzeichen denk ja net da sdu so einfach rumfahren darft die haben schöne auflagen und das ist erst ab 30 jahre das dauert bei 1983 noch ne ganze weile und dann muss der zustand orginal und sehr gepflegt sein

  • Bj. 80, also dauert das nicht mehr lang. Der Zustand ist entsprechend für ein H-Kennzeichen, keine Sorge. Und für H-Kennzeichen wird es Ausnahmen geben, da gab es nämlich jede Menge Diskussionen. Z.B. Stuttgart. Autostadt, Classic-Treffen IN der Stadt... naja, und dann war klar, H-Kennzeichen werden gesondert behandelt.

  • Hallo,
    mit H Kennzeichen darfst du fahren wann du willst (im Gegensatz zur 07er Nummer). Die einzige Einschränkung ist meines Wissens das das Fahrzeug nicht gewerblich genutzt werden darf.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • ich weiß ja nicht in wie weit sich dein Auto noch auf G-kat aufrüsten lässt (Schlüsselnummer 77 oder ähnlich), denn es wurde jetzt vereinbart auch den alten und nachgrüsteten G-kat Fahrzeuge eine Grüne Plakette zu verteilen.
    Einzige Vorraussetzung: Nachrüstung gemäß Euro 1 bzw. G-kat .


    Hier der Link: [URL=http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,474827,00.html]klick[/URL]


    MFG
    Speedranger

  • hallo,
    ich habe gehört es kann für alte autos, bei denen sich ein umbau wirtschaftlich nicht mehr lohnt eine 18 monatige verlängerung der fahrdauer in der neuen umweltzone geben.
    kann mir jemand dazu mehr infos geben?
    wo kann ich das beantragen, wenn es so weit ist?
    kostet das etwas?
    danke elvis

  • Hallo,
    ich schlachte gerade einen 83er 1er Golf.
    Hatte ne 1,1 l Maschine mit 37 KW.
    Außerdem einen nachgerüstetten Kat.
    Schlüsselnummer 0102 0300 0600 464309.


    Kommst du damit in die Zone rein?
    Den Motor könntest komplett um 150 € haben (hat ca. 130TKm).
    Wenn du zu mir kommst (leider ca. 500 km) können wir den in deinen Golf einbauen.
    Dürfte nicht allzuviel Aufwand sein.


    Alternativ könnte ich dir den Mot auch schicken (wenn du jemand findest der dir den einbaut).


    Kannst dich ja bei Interesse melden.


    Gruß TommyA8